Liebe Freunde der Kulturwerkstatt, liebe Interessenten.

Die Ferien sind vorbei – der Sommer erfreulicher Weise noch nicht. So werden sicher einige weiter gern viel draußen sein und die Zeit in der Natur genießen.
Neben den Kursangeboten, die nachfolgend kurz erwähnt werden und beim farbig unterlegten Wort ausgesucht werden können, möchten wir auf unsere 20jähriges Jubiläumsausstellung hinweisen.

„Stroh zu Gold“ heißt unsere Ausstellung, zu der sie am Tag des offenen Denkmals am 11. September herzlich eingeladen sind.

Ebenfalls hinweisen möchten wir gern auf den am 24. September ’22 stattfindenden Gartenmarkt.

Zwei unserer ersten Angebote sind auch bei uns im Freien geplant:

Kinder ab 10 Jahren können am 20. 08. aus einem Ytong-Block ein Relief herausarbeiten. Das Motiv wählen sie selbst. Wie es klappen kann, erklärt Dani im Rahmen der Samstagswerkstatt von 10.00 bis 12. 30 Uhr den Kids.

Doch schon in der Woche davor, also am 13. 08. 2022, ist es Erwachsenen möglich in unserem Garten am Schmiedetag teilzunehmen.

Ebenfalls am 13. 08. startet eine Samstagswerkstatt, in welcher Kids ab 10 Jahren mit Farben und weichen Pinseln Blüten auf Seide erstrahlen lassen können.

Ohne Frage auch draußen startet am 20. 08. 2022 das erste Mal unsere neue Natur-AG mit Anke und Kirsten, zu der zur Zeit leider keine Anmeldungen mehr möglich sind – worüber wir uns allerdings sehr freuen.

Und am letzten Augustwochenende sind Entdecker der Urzeit gefragt: Kinder im Grundschulalter treffen sich Samstag, den 27. 08. von 10 -12. 30 Uhr zur Samstagswerkstatt mit Andrea um Gipsabdrücke von echten Ammonitenfunden herzustellen und Dinosaurier aus Ton zu formen.

Einen entspannten Monatsabschluss beschert und Adina im Yogaretreat am 28.08.2022, wozu Sie herzlich willkommen sind.

Eine Buchempfehlung gibt es vom „Offenen Lesekreis“, dem Sie sich gern am ersten Montag des kommenden Monats (05.09.2022) anschließen können. Falls Sie also gern mit einem Buch entspannen wollen – egal ob drinnen oder an der frischen Luft, sei hier der Roman „Offene See“ von Benjamin Myers genannt.

Hat es in den Sommerferien zeitlich eventuell nicht geklappt, so haben Sie vielleicht Lust nach den Sommerferien eine kreative Idee umzusetzen. Susanne ist – nach Absprache – in der Offenen Werkstatt für Sie da und unterstützt Sie in gewohnter einfühlsamer und fachlich-kompetenter Weise.

Wir freuen uns immer über Rückmeldungen per Mail an info@kuwehi.de , über unser Kontaktformular oder gern auch zu unseren Bürozeiten (Dienstag, 17.00 – 19.00 Uhr und Freitag, 10.00 – 12.00 Uhr) per Telefon unter der Nummer 05223-98 59 880. Welches Thema würde Sie interessieren? Haben Sie eine Kursidee? Erfahrene KursleiterInnen können sich gern bei uns melden. Vielleicht passen Sie ja genau in unser Team?
Genießen Sie den Sommer! Wir wünschen uns allen eine gute Zeit!
Herzlich, für das Team der Kulturwerkstatt, Dani Perthes