Konzert mit "Sedaa"


Sedaa verbindet traditionelle mongolische Musik mit der orientalischen Musik zu einem ungewöhnlichen Ganzen.

Traditionelle Instrumente wie die Pferdekopfgeige, uralte Gesangstechniken der Normaden wie Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii verschmelzen mit pulsierenden orientalischen Trommelklängen zu einer faszinierenden Melange der Schwingungen und Stimmungen.


Neue Musik von:
Naraa Naranbaatar - Mongolei
Nasaa Nasanjargal - Mongolei
Omid Bahadori - Iran


  • Sonntag, 24. März 2019
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Eintritt: € 15,00

Weitere Informationen zu unserem Programm können Sie hier bestellen.