Ostereierverzieren nach sorbischer Art

Beata Maslanka

Mit feinem Werkszeug wird auf Eiern mit heißem Wachs ein Ornament aufgetragen. Dabei ist die Strichführung rhythmisch und immer gleich, ermöglicht aber unendlich viele Variationen. So entstehen bei jedem Teilnehmer andere Gestaltungen und die anschließende Färbung der Eier erhöht die weitere Vielfalt.
Termin: Freitag, der 25.03.2022 von 19.00 – 22.00 Uhr
Kursgebühr: 25 € + Material
Bitte keine Eier mitbringen!!! Aber bringen Sie bitte für die „Innereien“ der Eier ein Gefäß mit!

 

> Zur Anmeldung <