Experimentelle Kalligrafie

Heidi Pfleiderer

Auf der Basis der eigenen Handschrift wird in das künstlerische Schreiben eingeführt. Mit verschiedenen Schreibgeräten, die zum Teil auch selbst hergestellt werden, entstehen kleine kalligrafische Kunstwerke, grafische Schriftbilder, Texturen …. Die Wortverbindungen, die Größe und Stärke der Schrift, die Ausgewogenheit von eng, weit, dicht und leicht spielen eine wichtige Rolle. Dabei geht es nicht um Inhalt und Lesbarkeit, sondern um die Erweiterung der Formempfindung als Bereicherung des persönlichen Ausdrucks.
08. und 09. August 2020
jeweils von 11:00 – 18:00 Uhr
Kursgebühr 110,00 € + 25,00 € Material
Bitte ein Lineal, Geodreieck, einen weichen (2B) und einen harten (2H) Bleistift, ein vertrautes Schreibgerät und ein Radiergummi mitbringen.
> Zur Anmeldung

Arbeiten von Heidi Pfleiderer: